Kontaktdaten

Telefon: +49 30 399769-44

Telefax: +49 30 399769-91

guido.schulz[@]kapellmann.de

Berlin

Dr. Guido Schulz, Notar

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Beratungsschwerpunkte

  • Notariat
  • Juristisches Projektmanagement JurProM®
  • Bauvertragsrecht
  • Immobilienrecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Gesellschaftsrecht/Unternehmenskauf

Dr. Schulz berät und vertritt Auftragnehmer und Auftraggeber in allen Fragen der Vertragsgestaltung, des Vertragsmanagements und in der gerichtlichen sowie außergerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt sind Beratungsleistungen zu Immobilientransaktionen. Als Notar bietet Dr. Schulz eine eingehende und vorausschauende Beratung sowie Gestaltung einschließlich individueller Lösungen im Bereich des Immobilien-, Gesellschafts- und Erbrechts.

 

Was andere sagen

häufig empfohlen" im Privaten Baurecht; „überzeugende Beratung und Vertretung von Mandanten", Wettbewerber – JUVE Handbuch 2016/17 und 2017/18

 

„sehr überzeugend", Wettbewerber – JUVE Handbuch 2012/13

 

Ausgewählte Referenzen

  • Beratung und Vertretung im Rahmen von Hotelneubauten an der Ostsee und in Mecklenburg-Vorpommern, insbesondere auch bei der Durchsetzung von gerichtlichen Ansprüchen
  • Projektbetreuung für den Bau einer Hotelanlage in Montenegro
  • Gerichtliche Verfolgung von Werklohnansprüchen im Zusammenhang mit dem Bau einer verfahrenstechnischen Anlage in den neuen Bundesländern
  • Bauzeiten- und Nachtragsclaims für mittelständische Bauunternehmen

 

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften

  • Zahlreiche Seminare zum Immobilien- und Baurecht
  • Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift IBR
  • Mitglied der ARGE Baurecht beim Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied des Instituts für Baurecht Freiburg im Breisgau e.V. (IFBF)
  • Mitglied des Deutschen Baugerichtstags e.V.
  • Mitglied der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung (DFJ)

 

Publikationen

 

Veranstaltungen

 

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität in Berlin, 1984 bis 1989
  • Studium an der Université Libre in Brüssel und Erwerb der Licencié spécial en droit européen, 1991 bis 1992
  • Referendariat beim Kammergericht, 1990 bis 1993
  • Promotion zum Europarecht, 1994 bis 1995
  • Rechtsanwalt seit 1995, seit 1997 bei Kapellmann
  • zum Notar bestellt 2011