Kontaktdaten

Telefon: +49 211 600500-425

Telefax: +49 211 600500-91

michael.bosse[@]kapellmann.de

Düsseldorf

Dr. Michael Bosse

Beratungsschwerpunkte

  • Bauvertragsrecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Immobilienrecht
  • Finanzierungen/Bankrecht

Dr. Bosse berät in den Bereichen des privaten Bau- sowie Architekten- und Ingenieurrechts sowohl Auftraggeber als auch Auftragnehmer bei der Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung sowie bei der gerichtlichen Durchsetzung ihrer Ansprüche.


Weitere Schwerpunkte sind die Bereiche Immobilienrecht sowie Finanzierungen/Bankrecht, dort  insbesondere in Fragen der Anlageberatung sowie des Zahlungsverkehrsrechts.

 

Referenzen

  • Gestaltung von Verträgen im Zusammenhang mit der Planung und Durchführung von Bauprojekten (insbesondere Erwerbs-, Bau-, und Architektenverträge sowie Mietverträge)
  • Bau- und immobilienrechtliche Beratung verschiedener Kommunen, insbesondere Vertragsgestaltung
  • Projektbegleitende Beratung Auftragnehmer bei der Errichtung von Einkaufs- und Fachzentren
  • Vertretung diverser Kommunen und privatwirtschaftlicher Unternehmen bei der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wegen fehlerhafter Anlageberatung im Vorfeld des Abschlusses von Derivaten, insbesondere sog. Swap-Geschäften

 

Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften

  • Lehrbeauftragter an der Universität Siegen (LE Bauingenieurwesen) ab dem Wintersemester 2016/2017
  • Seminare für die Innovative Stadt GmbH des Niedersächsischen Städtetages sowie das Institut KommunalplusBildung
  • Vortragsveranstaltungen in Kooperation mit Industrie- und Handelskammern

 

Publikationen 

 

Veranstaltungen

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung, 2001 bis 2006
  • Wissenschaftliche Hilfskraft beim Studiendekan der Universität Osnabrück, Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens, 2006 bis 2008 
  • Mitarbeit am Forschungsobjekt "Unentgeltliche Verträge/Gratuitous Contracts" (Leitung: Prof. Dr. Martin Schmidt-Kessel), im Rahmen der Study Group on a European Civil Code, 2007 bis 2008
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Düsseldorf, 2008 bis 2010
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2010
  • Promotion zu einem rechtsvergleichenden Thema auf dem Gebiet des Besonderen Schuldrechts an der Universität Bayreuth, 2012