Immobilienrecht

Seit mehr als 30 Jahren beraten wir umfassend zu allen Rechtsfragen des An- und Verkaufs von Immobilien sowie ihrer Finanzierung und Nutzung. In unserer Immobilienrechtsgruppe bündeln über 40 Anwältinnen und Anwälte ihre Expertise im Immobilien-, Gesellschafts-, Steuer- und Finanzierungsrecht. So können wir auch komplexe Immobilientransaktionen effizient und ganzheitlich begleiten.


Unsere Transaktionskompetenz ergänzen wir durch das detaillierte Immobilienverständnis unserer starken baurechtlichen Praxis. Davon profitieren insbesondere unsere Mandanten im Bereich der Projektentwicklung.

 

Empfohlene Kanzlei für den Bereich Immobilienrecht – Legal 500 Deutschland 2017

 

Renommierte Kanzlei für Projektentwicklung – JUVE Handbuch 2016/17

 

Top-Wirtschaftskanzlei für Immobilien – FOCUS-SPEZIAL Deutschlands Top-Anwälte 2017

 

Von Unternehmensjuristen meistempfohlene Kanzlei für Immobilien- und Baurecht – Kanzleimonitor 2016/2017 des Bundesverbands der Unternehmensjuristen

 

Immobilientransaktionen

Regelmäßig begleiten wir Erwerbe und Veräußerungen von Portfolios und Single Assets, sowohl als Share wie als Asset Deal. Daneben beraten wir bei Sale & Lease Back Transaktionen. Unser Leistungsspektrum umfasst dabei:

  • Gründung und Betreuung von Objektgesellschaften einschließlich der steuerlichen Konzeptionierung
  • Transaktionsmanagement
  • Due Diligence (einschließlich Altlasten- und Umweltrecht)
  • Vertragsgestaltung und -verhandlung
  • Verhandlung von Darlehens- und Sicherheitenverträgen
  • Unterstützung beim Closing der Kauf- und Darlehensverträge
  • Unterstützung in der Post Closing-Phase
  • Notariat 


Ausgewählte Referenzen:

  • Bauwert Gruppe: Beratung beim Verkauf mehrerer Wohnbauprojekte in Berlin und Fulda
  • Milei GmbH: Begleitung des Ankaufsprozesses betreffend den Erwerb einer Gasturbinenanlage; Verhandlung der Finanzierungsverträge (Leasingdokumentation)
  • Kölbl Kruse Gruppe: Begleitung des gesamten Verkaufsprozesses der Büroimmobilie Looper im Duisburger Innenhafen
  • TLG Immobilien GmbH: Beratung beim Verkauf eines in der Leipziger Fußgängerzone gelegenen Grundstücks mit Bauerrichtungsverpflichtung und vorheriger Vermietung für ein Hotel der Motel One Gruppe
  • Wagner Gruppe, Luxemburg: Akquisition einer innerstädtischen Bebauungsfläche mit benachbartem Gewerbe; vollumfängliche Beratung zur Transaktion, Planungs- und Architektenrecht
Projektentwicklungen

Wir sind eine der führenden Kanzleien bei Projektentwicklungen und begleiten Projekte vom Beginn bis zum Abschluss: 

  • Gründung von Projektgesellschaften einschließlich der steuerlichen Konzeptionierung 
  • Schaffung des Baurechts
  • Vorvermietungsverträge 
  • Projektfinanzierung
  • Bau-, Architekten-und Projektsteuerungsverträge
  • Abverkauf des Projektes als Asset oder Share Deal


Ausgewählte Referenzen: 

  • Daimler Real Estate GmbH: Beratung im Zusammenhang mit verschiedenen Projektentwicklungen
  • DEVELOPMENT PARTNER AG: Begleitung bei Verhandlung und Abschluss eines Projektentwicklungsvertrages zur Revitalisierung und Erweiterung eines Geschäftshauses am Kurfürstendamm in Berlin.  
  • Rhenus-Gruppe: Beratung bei Hafenprojekten in Cuxhaven, Wilhelmshaven und Nordenham
  • TAS Überseering Verwaltungs GmbH: Beratung bei Beschaffung Fremdfinanzierung für Projekterfüllung
  • TLG Immobilien GmbH: Projektberatung zu Quartier 17 Innenstadt Stralsund
Asset Management

Wir unterstützen Asset Manager bei allen rechtlichen Problemen:

  • Entwurf von Asset-Management- und Facility-Management-Verträgen
  • Erstellung und Verhandlung von Mietverträgen und Nachträgen
  • Betreuung bei Mieterinsolvenzen
  • Rechtliche Begleitung von Um- und Ausbauten sowie Sanierungsmaßnahmen im Bestand
  • Unterstützung im laufenden Abverkauf von Einheiten aus dem Portfolio
  • Prozessführung


Ausgewählte Referenzen:

  • Deutsche Pfandbriefbank AG: Betreuung eines Portfolios
  • Berlinovo Immobilien GmbH: Rahmenvertrag Beratung Bau- und Immobilienrecht, Betreuung Portfolio
  • Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien: Beratung bei der Anmietung von Flächen für ein Produktionswerk von CPV-Modulen

 

Rechtsanwälte  

Publikationen