Kontaktdaten

Telefon: +49 89 242168-45

Telefax: +49 89 242168-61

tobias.schneider[@]kapellmann.de

München

Dr. Tobias Schneider

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Beratungsschwerpunkte

  • Bauvertragsrecht
  • Vergaberecht
  • Immobilienrecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • PPP/ÖPP

Dr. Schneider berät Auftraggeber und Auftragnehmer in allen Fragen der Vertragsgestaltung, des Vertragsmanagements und bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung sowie Abwehr von Ansprüchen. Schwerpunkte seiner Beratungspraxis liegen auf großen Infrastruktur- und Immobilienprojekten. Daneben berät Dr. Schneider Auftraggeber und Auftragnehmer zum Vergaberecht. Die Beratung umfasst die Vergaben von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen sowie Sektorenvergaben.

 

Was andere sagen

Empfohlen im Vergaberecht – Legal 500 Deutschland 2015

Einer der von Unternehmensjuristen am häufigsten empfohlenen Anwälte für öffentliches Baurecht– Kanzleimonitor 2015/2016 des Bundesverbands der Unternehmensjuristen

 

Ausgewählte Referenzen 

  • Stuttgart 21, Lose 1A und 1B – Fildertunnel und Tunnel Ober- und Untertürkheim: Projektbegleitende Beratung der bauausführenden ARGE 
  • Stuttgart 21, Los 2 – Tunnel Feuerbach: Projektbegleitende Beratung der bauausführenden ARGE
  • Flughafen München (Projekt 3. Start- und Landebahn, Projekt Vorfelder und Tunnel, Projekt Satellitenterminal)
  • Fujitsu Technology Solutions GmbH (vergaberechtliche Beratung) 
  • Deutsche Pfandbriefbank AG (immobilienrechtliche Beratung)


Weitere Qualifikationen und Mitgliedschaften 

  • Lehrbeauftragter für das Vergaberecht an der Technischen Universität München 
  • Lehrbeauftragter der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Rahmen des Masterstudiengangs "Wirtschaft & Restrukturierung"
  • Dozent bei Kongressen und Seminarveranstaltungen (Stuttgarter Tunnelbaurechtstag, Brückenforum D-A-CH, usw.)
  • Autor diverser Beiträge in der IBR

 

Publikationen 

 

Veranstaltungen

Vita  

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Heidelberg, Lausanne und Münster, 1999 bis 2004
  • Wissenschaftliche Tätigkeit an der Universität Heidelberg, 2000
  • Promotion bei Prof. Dr. Dirk Ehlers, Institut für öffentliches Wirtschaftsrecht, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, zum Thema "Primärrechtsschutz nach Zuschlagserteilung bei einer Vergabe öffentlicher Aufträge", 2004 bis 2006
  • Referendariat beim Oberlandesgericht Düsseldorf und bei der 3. Vergabekammer des Bundes/Bundeskartellamt, 2005 bis 2007
  • Rechtsanwalt bei Kapellmann seit 2008